Aktuelle Informationen zur Entwicklung von COVID-19 in Sachsen


Neue Corona-Schutzverordnung gilt ab 15. Mai 2020. Allgemeinverfügungen wurden aktualisiert.

Regelung zur Corona-Prämie im § 150a SGB XI am 22.5.20 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.
Laut Radio- und Fernsehnachrichten wird Sachsen die Prämie aufstocken. Eine offizielle Bestätigung liegt uns aktuell noch nicht vor.



Wichtige Kontaktdaten Bundesgesundheitsministerium
Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
kostenlose Hotline der Sächsischen Staatskanzlei 0800 -1000 214
Gesundheitsämter in Sachsen
Landesdirektion Sachsen
Robert-Koch-Institut
Kommunaler Sozialverband Sachsen
Für unsere Mitglieder Sofern der L.V.H.S. mit einer anderen Firma zusammenarbeitet, Rabattverträge abschließt oder Aufgaben an einen Partner delegiert, informieren wir die Mitglieder immer selbst und direkt. Bei Nachfragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.
Notversorgung an MNS
Wenn jemand von unseren Mitgliedern Bedarf an MNS hat, kann er sich mit dem L.V.H.S. in Verbindung setzen.
(Stand 10.4.2020)
Notbetreuung in der Tagespflege: Hinweise für die teilstationären Mitglieder des L.V.H.S.
(Stand 29.4.2020)
Internes Papier für die stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zu Regelungen in einem Besuchskonzept nach der Corona-Schutzverordnung ab 15.5.20
(Stand 29.5.2020)
Internes Papier für die ambulanten und stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zu Prämienzahlung nach § 150a SGB XI
Antragsformular noch nicht verfügbar!
(Stand: 18.5.2020)
Gemeinsames Schreiben der Verbände der Pflegeleistungserbringer an das SMS zur Beteiligung an der Prämienzahlung nach § 150a SGB XI durch den Freistaat Sachsen
(Stand 15.5.2020)
Internes Papier für die stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zu Mindereinnahmen nach § 150 Abs. 2 SGB XI bei neuen Preisen nach Januar 2020
(Stand 12.5.2020)
Internes Papier für die ambulanten Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zu Mindereinnahmen nach § 150 Abs. 2 SGB XI bei neuen Preisen nach Januar 2020
(Stand 12.5.2020)
Internes Papier für die ambulanten und stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zu Mindereinnahmen nach § 150 Abs. 2 SGB XI bei Einsatz der Mitarbeiter in einer anderen Pflegeeinrichtung
(Stand: 7.5.2020)
Internes Papier für die ambulanten und stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zu Mindereinnahmen nach § 150 Abs. 2 SGB XI bei Kurzarbeit
(Stand 6.5.2020)
Internes Papier für die ambulanten und stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Hinweise zur Beantragung von Mehrausgaben und Mindereinnahmen nach § 150 Abs. 2 SGB XI
(Stand 28.4.2020)
FAQ zur Antragstellung nach § 150 Abs. 2 SGB XI (Mehrausgaben oder Mindereinnahmen)
vom GKV-Spitzenverband
(Stand 4.5.20)
Stellungnahme des L.V.H.S. zur PSA im Zusammenhang mit der Anzeige nach § 150 SGB XI
(Stand 14.4.2020)
Internes Papier für die ambulanten und stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Bedarfsmeldung
(Stand 30.3.2020)
Internes Papier für die ambulanten und stationären Mitglieder des L.V.H.S.
Grundsatzfragen
(Stand 28.3.2020)
Informationen vom Bund: Verlängerung der Ausnahmeregelung zur telefonischen Feststellung von Arbeitsunfähigkeit
bis 31.5.2020 verlängert
(Stand 20.5.2020)
Auswärtiges Amt gibt weltweite Reisewarnung heraus gültig bis 14.6.20
(Stand 29.4.2020)
Grenzpendler aus Tschechien gültig ab 27.4.2020
(Stand 27.4.2020)
SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des BMAS
(Stand 16.4.2020)
aktuellen Informationen für Gesundheits- und Pflegeberufe
(Stand 3.4.2020)
Versorgung bei Atemschutzmasken sichern
(Stand 1.4.2020)
Einsatz von Schutzmasken in Einrichtungen des Gesundheitswesens
(Stand 31.3.2020)
Bundestag und Bundesrat schaffen gesetzliche Möglichkeit zur Erstattung von Mindereinnahmen und Mehrausgaben im SGB XI
(Stand 28.3.2020)
Arbeitnehmerüberlassung während der Pandemie
(Stand 24.3.2020)
Bundesregierung und Regierungschefs der Bundesländer vereinbaren
Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland (Stand 22.3.2020)
Bundesregierung und Regierungschefs der Bundesländer vereinbaren
Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland (Stand 16.3.2020)
Erlasse und Verfügungen im Freistaat Sachsen: Allgemeinverfügung Regelungen für stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulant betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen, Wohngruppen für Menschen mit Behinderungen sowie Hospize im Freistaat Sachsen gültig vom 29.5. bis 5.6.20
(Stand 29.5.2020)
Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung für Ein- und Rückreisende gültig vom 21.5. bis 14.6.20
(Stand 19.5.2020)
Sächsische Corona-Schutz-Verordnung gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot von Tagespflegeeinrichtungen im Sinne des Elften Buches Sozialgesetzbuch gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung Schutzmaßnahmen an Krankenhäusern und stationären medizinischen Rehabilitationseinrichtungen gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot für Werkstätten für behinderte Menschen, andere Leistungsanbieter und tagesstrukturierende Angebote gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie gültig ab 18.5.20

Gesundheitsbestätigung Schüler Mai 2020
Gesundheitsbestätigung Schüler Juni 2020
Gesundheitsbestätigung Kindertagesbetreuung Mai 2020
Gesundheitsbestätigung Kindertagesbetreuung neutral

(Stand 12.5.2020)
Allgemeinverfügung: Vollzug des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG) Stand 19.3.2020
Ausnahmebewilligung zur Beschäftigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen und für Abweichungen von bestimmten Beschränkungen des Arbeitszeitgesetzes aus Anlass der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland
Für den Fall der Fälle: Aushang Betretungsverbot
Mit Änderungen durch die neue CORONA-Schutzverordnung. Einrichtung muss Festlegungen zu Schutzmaßnahmen für die Besucher treffen. Siehe dazu "Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen" vom RKI 30.4.20
Stand 5.5.2020
Bescheinigung für Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen bei Ausgangsbeschränkungen Stand 21.3.2020
kein offizielles Formularmuster
Hilfe, wenn persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderung ausfällt Stand 26.3.2020
Aktion Mensch
Mitteilungen der Sächsischen Ministerien: Stationäre Pflegeeinrichtungen - Aufrechterhaltung des Betriebes bei Quarantäne
Stand 18.5.2020
Schreiben der Ministerin zu Besuchen in Alten- und Pflegeheimen
Stand 18.5.2020
Informationen zu Besuchen in stationären Alten- und Pflegeheimen
Stand 18.5.2020
Informationen zur Ausgangsregelung in Alten- und Pflegeheimen
Stand 18.5.2020
Neuaufnahmen bzw. Wiederaufnahmen in Pflegeeinrichtung
Stand 4.5.2020
Trotz Betretungsverbots von Tagespflegeeinrichtungen: Notbetreuung ausnahmsweise moglich
Stand 30.4.2020
Antrag auf Notbetreuung in der Tagespflege beim SMS
Um für bereits in der Zeit vom 20. März bis 20. April 2020 angebotene Notbetreuungen und für beantragte Zustimmungen zur Notbetreuung ab dem 20. April 2020 das Verfahren zu vereinfachen, wurde eine Information und ein Formular auf einem Blatt für die Träger der Tagespflegeeinrichtungen erstellt. Die Information und das Formular wurde mit den Pflegkassen abgestimmt.

Stand 24.4.2020
Freier Zutritt zu den Einrichtungen für behandelnde Ärzte, die zur Pflege bestimmten Berufe und die Gesundheitsfachberufe wie zum Beispiel Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Podologen, Logopäden und Diätassistenten
Stand 24.4.2020
Testung in Alten- und Pflegeheimen
Schreiben der Staatsekretärin Frau Neukirch an SSG und SLKT
Stand 14.4.2020
Hinweise zur Prävention von Infektionen und Erkrankungen in stationären Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe
Stand 3.4.2020
Hinweise zur Meldung zwischen Pflegeeinrichtung Krankenhaus Gesundheitsamt
Stand 3.4.2020
Versicherungsschutz im Ehrenamt
Stand 2015
Coronavirus in leichter Sprache erklärt Stand 13.3.2020
Sachsen hilft tschechischen und polnischen Pendlern aus Gesundheits- und Pflegebereich mit 40 Euro pro Tag
Maßnahme endet am 31.5.2020

Antrag bis 31.5.2020 auch rückwirkend möglich
Stand 27.5.20
Mitteilungen der Kranken- und
Pflegekassen:
Regelungen der Kranken- und Pflegekassen anlässlich der Corona-Pandemie bis 30. Juni 2020 verlängert
Stand 28.5.20
FAQ zur Antragstellung nach § 150 Abs. 2 SGB XI (Mehrausgaben oder Mindereinnahmen)
vom GKV-Spitzenverband
Stand 4.5.20
Regelungen der Kranken- und Pflegekassen anlässlich der Corona-Pandemie im Freistaat Sachsen
mit neuen Hinweisen zur Antragstellung nach § 150 Abs. 2 SGB XI (Mehrausgaben oder Mindereinnahmen)
Stand 8.5.20
Regelungen der Kranken- und Pflegekassen anlässlich der Corona-Pandemie im Freistaat Sachsen
mit Hinweisen zur Antragstellung nach § 150 Abs. 2 SGB XI (Mehrausgaben oder Mindereinnahmen) und
aktualsiertem Formular
Stand 24.04.20
Information zur Anzeige gemäß § 150 SGB XI Abs. 1 bei einer wesentlichen Beeinträchtigung der Leistungserbringung infolge des Coronavirus SARS-CoV gegenüber den Pflegekassen im Freistaat Sachsen
Formular für die Anzeige in Verbindung mit § 150 Abs.1 SGB XI
zuständig in Sachsen: vdek
Stand 13.04.20
Information zur Ausbildungsumlage in Verbindung mit § 150 SGB XI
Stand 09.04.20
Information zur Beantragung einer Erstattung nach § 150 Abs. 2 SGB XI
Formular aktualisiert am 24.4.20
Stand 06.04.20
Festlegungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 150 Absatz 3 SGB XI zum Ausgleich der COVID-19 bedingten finanziellen Belastungen der Pflegeeinrichtungen (Kostenerstattungs-Festlegungen)
Stand 01.04.20
GKV: Pflege-Rettungsschirm stützt Pflegeeinrichtungen und stabilisiert die Pflege während der Corona-Pandemie
Stand 30.03.20
Empfehlungen des GKV-Spitzenverbandes sowie der Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene zur Versorgung mit häuslicher Krankenpflege (HKP) während der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2
Stand 31.03.20 gültig bis 31.05.20
GKV gibt Zusage für Ausgleich der Mehrkosten durch COVID-19
Leistungsnachweis ohne Unterschrift möglich
Hinweise zum Vermerk beachten!
Stand 27.03.20
Regelungen der Kranken- und Pflegekassen in Sachsen
anläßlich der CORONA-Pandemie
Stand 19.03.20
KBV informiert Ärzte: Folgeverordnungen für häusliche Krankenpflege kann per Post versandt werden
vorerst befristet bis 30. Juni 2020
Stand 20.03.20
Knappschaft informiert: Rückstände bei Zahlung sollen abgebaut werden
Stand 26.03.20
Pflegeselbstverwaltung stärkt Pflegebranche den Rücken - Umfangreiche Sofortmaßnahmen für die stationäre und ambulante Pflege beschlossen
Stand 19.03.2020
MDK Sachsen: Umgang mit der neuartigen Coronavirus-Infektion
MDK Sachsen führt bis 30. September 2020 keine Regelprüfung (Qualitätsprüfung) durch.
siehe § 151 SGB XI
Mitteilungen des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen (KSV): Informationen der Heimaufsicht
Hygieneempfehlungen: Nationaler Pandemieplan
Rahmenhygieneplan für die ambulante Pflege
in Sachsen
Rahmenhygieneplan für Alten- und Altenpflegeheime
in Sachsen
Infektionsprävention in der Pflege
Übersicht der Empfehlungen des RKI
Umverpackung von Desinfektionsmittel aus Großpackungen soll während der Pandemie möglich sein.
Erweiterte Hygienemaßnahmen im Gesundheitswesen im Rahmen der COVID-19 Pandemie
RKI Stand 13.5.20
Informationen und Hilfestellungen für Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf
RKI Stand 13.5.20
Optionen zur getrennten Versorgung von COVID-19-Fällen, Verdachtsfällen und anderen Patienten im stationären Bereich
RKI Stand 13.5.20
COVID-19: Verdachtsabklärung und Maßnahmen - Orientierungshilfe für Ärzte
RKI Stand 12.5.20
Flyer für Patienten und Angehörige: Häusliche Isolierung bei bestätigter COVID-19-Erkrankung
RKI Stand 12.5.20
Händedesinfektion unter den Bedingungen der SARS-CoV-2-Pandemie
RKI Stand 4.5.20
Leitfaden für den Öffentlichen Gesundheitsdienst zum Vorgehen bei Häufungen von COVID-19
RKI Stand 2.5.20
Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen
RKI Stand 30.4.20
Kontaktpersonenliste
RKI Stand 24.4.20
Hinweise zum beispielhaften An- und Ablegen von PSA für Fachpersonal
RKI Stand 24.4.20
Empfehlungen zum Umgang mit SARS-CoV-2-infizierten Verstorbenen
RKI Stand 24.4.20
Ressourcenschonender Einsatz von Mund-Nasen-Schutz (MNS) und FFP
RKI Stand 24.4.20
Empfehlungen des RKI zu Hygienemaßnahmen im Rahmen der Behandlung und Pflege von Patienten mit einer Infektion durch SARS-CoV-2
RKI Stand 24.4.20
Hinweise für ambulante Pflegedienste im Rahmen der COVID-19-Pandemie
RKI Stand 22.4.20
Optionen zum Management von Kontaktpersonen unter medizinischen Personal bei Personalmangel
RKI Stand 17.4.20
SARS-CoV-2 Kontaktpersonennachverfolgung für Personal in Alten- und Pflegeheimen
RKI Stand 7.4.20
Informationen und Hilfestellungen für Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf
RKI Stand 23.3.20
Checkliste von Maßnahmen zum Management von respiratorischen Ausbrüchen in Pflegeheimen
RKI Stand September 2013
Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum neuartigen CORONA-Virus
Kostenerstattung bei Quarantäne Eine Kostenerstattung findet nach § 69 IfSG bei einer angeordneten Quarantäne statt.
Antrag auf Erstattung Arbeitgeberaufwand
Antrag auf Entschädigung für Selbständige
Kurzarbeitergeld Anträge auf Kurzarbeitergeld kann der Arbeitgeber elektronisch bei der Bundesagentur für Arbeit stellen.
Zugang zur BA
Informationen der BA zum Kurzarbeitergeld ab 1. März 2020
Hilfen für Unternehmen Soforthilfe vom Bund in Sachsen über SAB
Stand 30.3.20
Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr über die Gewährung von Soforthilfe-Darlehen zur Sicherung der Liquidität von kleinen und mittleren Unternehmen in der Corona-Krise (Richtlinie Soforthilfe-Darlehen)
gültig bis 31.12.20
Stand 7.5.20
Unbürokratische steuerliche Hilfen für Unternehmen in der Corona-Krise im Freistaat Sachsen Stand 19.3.20
»Sachsen hilft sofort« - Soforthilfe-Darlehen für sächsische Kleinstunternehmen und Freiberufler
Stand 20.3.20
»Sachsen hilft sofort« Antrag SAB
Stand 24.3.20
BGW: Beitragszahlung wird auf den 15.6.20 verschoben
Stand 25.3.20
GKV: Beitragsstundungen erst dann, wenn alle Hilfen genutzt sind
Stand 25.3.20

Hintergrundinformationen dazu

Musterschreiben bereitgestellt vom SMS
Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen
Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus (BMF)
Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe von der Corona-Krise Betroffene (BMF)
Stand 9.4.20
Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2) (BMF)
Stand 19.3.20
Archiv
Allgemeinverfügung Regelungen für stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulant betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen, Wohngruppen für Menschen mit Behinderungen sowie Hospize im Freistaat Sachsen gültig ab 15.5.20
(Stand 12.5.2020)
Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung für Ein- und Rückreisende gültig bis 20.5.20
Stand 4.5.2020
Sächsische Corona-Schutz-Verordnung gültig bis 14.5.20
(Stand 30.4.2020)
Allgemeinverfügung Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus gültig bis 14.5.20
(Stand 1.5.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot von Tagespflegeeinrichtungen im Sinne des Elften Buches Sozialgesetzbuch gültig bis 14.5.20
(Stand 1.5.2020)
Allgemeinverfügung Regelungen für stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulant betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen, Wohngruppen für Menschen mit Behinderungen sowie Hospize im Freistaat Sachsen gültig bis 14.5.20
(Stand 1.5.2020)
Allgemeinverfügung Anordnung von Schutzmaßnahmen an Krankenhäusern und stationären medizinischen Rehabilitationseinrichtungen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus und zur Behandlung von COVID-19 Patientinnen und Patienten gültig bis 14.5.20
(Stand 1.5.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot für Werkstätten für behinderte Menschen, andere Leistungsanbieter und tagesstrukturierende Angebote gültig bis 14.5.20
(Stand 1.5.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche gültig bis 14.5.20
(Stand 1.5.2020)
Allgemeinverfügung Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen gültig bis 14.5.20
Analage 1 Übersicht der Sektoren mit Anspruch auf Notbetreuung
Analage 2 Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule

(Stand 1.5.2020)
Sächsische Corona-Schutz-Verordnung gültig bis 3.5.20
mit Bußgeldkatalog
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus gültig bis 3.5.20
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot für Werkstätten für behinderte Menschen, andere Leistungsanbieter und tagesstrukturierende Angebote gültig bis 3.5.20
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Regelungen für stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulant betreute Wohngemeinschaften für Pflegebedürftige, Wohngruppen für behinderte Menschen, Hospize gültig bis 3.5.20
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot von Tagespflegeeinrichtungen im Sinne SGB XI gültig bis 3.5.20
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Schutzmaßnahmen an Krankenhäusern und stationären medizinischen Rehabilitationseinrichtungen gültig bis 3.5.20
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche gültig bis 3.5.20
(Stand 17.4.2020)
Allgemeinverfügung Einstellung des Betriebs von Schulen und der Kindertagesbetreuung gültig ab 18.4.20
Anlage 1 Übersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur
Anlage 2 Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule
Anlage 3 Hygienische Vorbereitungen für Schulen und in der Kindertagesbetreuung bei Wiederaufnahme des Betriebes

(Stand 17.4.2020)
OVG Bautzen: Eilantrag gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung erfolglos
Häusliches Umfeld im Bereich von etwa 10 bis 15 Kilometern von der Wohnung
Stand 7.4.2020
Kommunen sollen unter Anderem für Pflegeeinrichtungen Desinfektionsmittel und Schutzmasken erhalten. Verteilung noch nicht bekannt.
Stand 31.3.2020
Sächsische Corona-Schutz-Verordnung
mit Bußgeldkatalog
Stand 31.3.2020
Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Verbot von Veranstaltungen
dazu Anlagen
Stand 31.3.2020
Auslegungshinweise zur Allgemeinverfügung zum Schutz der Tagespflegegäste vom 20.3.20
Stand 27.3.2020
SMS informiert über Spende: Desinfektionsmittel soll über die Landkreise verteilt werden Stand 26.3.2020
Allgemeinverfügung: Betretungsverbot in Tagespflegeeinrichtungen Stand 20.3.2020
solitäre Tagespflegeeinrichtungen können im Ausnahmefall (systemrelevanten Berufe) eingeschränkt öffnen
Allgemeinverfügung: Betretungsverbot in Alten- und Pflegeheimen, Einrichtungen und ambulant betreute Wohngemeinschaften und Wohngruppen für Menschen mit Behinderungen,
die im Anwendungsbereich des § 2 SächsBeWoG erfasst sind, sowie stationäre Einrichtungen der Pflege und Hospize
Stand 20.3.2020

Ausnahmen: therapeutische oder medizinisch notwendige Besuche, das Betreten durch Personen für nicht aufschiebbare bauliche Maßnahmen am Gebäude sowie Reparaturen an Infrastruktureinrichtungen.
Weitere Ausnahmen können für nahestehende Personen (z. B. im Rahmen der Sterbebegleitung) im Einzelfall unter Auflagen zugelassen werden. Diese Personen haben ihren geplanten Besuch telefonisch bei der Einrichtung anzukündigen.
Allgemeinverfügung: Verbot von Veranstaltungen Stand 20.3.2020
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Allgemeinverfügung: Vollzug des Infektionsschutzgesetzes, Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Stand 17.3.2020
mit Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule für kritische Berufe
Sachsen untersagt alle Veranstaltungen, schließt fast alle öffentliche und private Einrichtungen Stand 17.3.2020
Ab 16.3.2020 unterrichtsfreie Zeit
Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern absagen. Stand 13.3.2020
Krisenstab "Corona" beim SMS eingerichtet.